Ulrike Folkerts

Ich will raus

Raus aus meiner Haut –
weil ich es mit mir selbst nicht aushalte.
Raus aus meinen Zwängen sonst kann ich mich nicht
weiterentwickeln.
Raus mit dem Lesbischsein weil ich mich und mein Sein nicht länger verleugnen will.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Ulrike-1-722x1024.jpg.

Ich will raus

Raus aus meiner Komfortzone –
weil ich sonst faul werde und roste.
Raus mit meiner Trauer –
damit ich nicht darin ertrinke.
Raus mit meiner Verzweiflung –
denn auf Dauer macht sie mich krank.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Ulrike-1-722x1024.jpg.

Ich will raus

Raus an die frische Luft – um nicht zu ersticken und um Weite zu spüren.
Raus in den Regen – weil ich tanzen will. Raus, um im Meer zu schwimmen –
weil das Wasser mich leichter macht,
das Salz auf meiner Haut bitzelt.
Raus aus der Enge –
in mir und meiner Gedankenwelt.
Raus mit meiner Wut –
sonst verbrenne ich von innen.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Ulrike-1-722x1024.jpg.

Raus mit meiner Freude –
denn es gibt so viel Tolles in meinem Leben.
Raus mit meinem Humor –
weil mit anderen lachen glücklich macht.
Raus aus diesem Land –
weil ich unsichtbar sein möchte.

Raus aus der Sprachlosigkeit –
sonst implodiere ich.
Raus in die Natur –
weil mich das rettet und glücklich macht.
Raus auf die Bühne –
weil ich es liebe, zu spielen trotz
aller Angst, trotz allem Herzklopfen.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Ulrike-1-722x1024.jpg.

Ich will raus

Raus aus meiner Angst – weil sie zu überwinden mir Kraft gibt.
Raus aus dem Alltag – weil ich mich langweile.
Raus mit der Sprache – denn sonst knallt es demnächst gewaltig.
Raus aus festgeschriebenen Normen
weil es noch so viel anderes gibt,
was sich richtig gut anfühlt.
Raus aus Klischees –
weil sie langweilig sind und
Stereotype bedienen.

Ich will raus

Raus aus dem Bett – ein neuer Tag beginnt … und hinein in mein einzigartiges, endliches Leben

Ulrike Folkerts musste raus mit der Sprache – zu unserem Glück, denn auf diese Weise kommen wir in den Genuss, ihr neues Buch zu lesen. Es gibt so viele gute Gründe, raus zu müssen. Und ja, auch Frischluft ist dabei (nicht nur Klein-Hape muss an die frische Luft). Vor allem aber müssen wir raus aus unserer eckig-engen Gedankenwelt und rein in einen Kosmos, der uns innerlich weitet und immer wieder staunen lässt. Die ausführliche Buchvorstellung von „Ich muss raus“ von Ulrike Folkerts finden Sie in Kürze in unserer Lese-Bar in der Bücher-Ecke bei den Neuvorstellungen

%d Bloggern gefällt das: